Snap Sock – a bit more clever.

english | german

Die Socke ist wie der Mensch nicht gern alleine.

15. Januar 2013 by Snap Sock

Das Wort „Paar“ ist zuerst einmal ein Zahlwort und bezeichnet zwei zusammengehörende Dinge. Wenn man mehr als zwei Dinge mit „paar“ bezeichnet, schreibt man es klein. Im Tanzsport meint es „eine Gemeinschaft aus einer Dame und einem Herrn“, die gemeinsam den Paartanz ausüben. In der Mengenlehre gibt es ein geordnetes Paar und in der Biologie spricht man von Paarung, wenn zwei Lebewesen, hauptsächlich zwei Tiere, sich zusammenfinden, um etwas für die Arterhaltung zu tun. Doch die tiefsten Emotionen weckt das Wort bei uns, wenn es ein Liebespaar bezeichnet. Ob Romeo und Julia, Tristan und Isolde, Adam und Eva, Ödipus und Iokaste oder Angelina und Brad: Erst als Paar scheinen sich Menschen so richtig wohl zu fühlen. Die Paarungen und Entpaarungen unserer prominenteren Mitmenschen interessiert uns derart stark, dass wir uns von speziellen Presseerzeugnissen mit aktuellen Meldungen zu diesem Thema unterhalten lassen. “Allein ist der Mensch unvollkommen, er braucht einen zweiten, um glücklich zu sein.” meint Blaise Pascal dazu. Nicht nur der Mensch, möchten wir hinzufügen, auch die Socke ist einsam ohne ihre Partnerin. Einsame Socken werden leicht depressiv und brauchen Hilfe. Besser ist es, man sorgt dafür, dass Socken einander in der Waschmachine nicht verlieren. Das ist ganz einfach, wenn es Snap Socks sind. Nur den Druckknopf schließen und das Paar bleibt länger zusammen als Romeo und Julia. Oder als der Niederländer und seine Frau, die gerade die Schlagzeilen füllen, weil ihnen ihre Bindung verloren gegangen ist.

Comments are closed.