Snap Sock – a bit more clever.

english | german

Zu unrecht ein Schimpfwort: der Sockenschuss.

2. Oktober 2012 by Snap Sock

Wenn wir von jemandem sagen, er habe einen Sockenschuss, so ist das selten nett gemeint. Der Begriff bezeichnet einen Menschen, der nicht ganz normal ist und Dinge tut, die andere nicht tun. Wir wollen jetzt nicht darüber raisonnieren, was als normal betrachtet wird und was nicht. Vielmehr interessiert uns die Frage, was denn ein „Sockenschuss“ wirklich ist. Die Wikipedia fördert Erstaunliches zutage. Vor langer, langer Zeit, als die Socke mit dem praktischen Druckknopf noch nicht erfunden worden war, hatte man vor allem in Großwäschereien das Problem, die vielen Socken sortieren zu müssen, die dort täglich gewaschen wurden. Um sich die Arbeit zu vereinfachen, nähte man die beiden Socken eines Paares mit wenigen Stichen zusammen. So blieben sie in der Maschine und danach beieinander. Da das Nähgarn nicht verknotet wurde, ließen sich die Socken später leicht trennen. Man sieht, der Sockenschuss ist ein direkter Vorfahre der Snap Sock Idee. Warum allerdings eine so gute Idee später mit „nicht ganz richtig im Kopf“ verbunden wird, wissen wir leider auch nicht.

 

Hinterlasse eine Antwort